Das Chinesische Jahr 2019

 

Das chinesische Jahr 2019, das am 5. Februar beginnt, steht unter dem Einfluss des Erde – Schweins und des Hexagramms Nr 3 – „Die Anfangsschwierigkeit“ oder die Geburt der Idee.

Wie schon der Name dieses Hexagramms deutlich macht, ist in der kommenden Zeit etwas Geduld gefragt. Viele Ideen und Visionen sind zwar vorhanden, jedoch gestaltet sich die Umsetzung zur Zeit schwierig. Zu viele Blockaden sind noch vorhanden. Mit der nötigen Geduld und gut gewählter Hilfe von aussen sind diese Anfangsschwierigkeiten aber zu überwinden. Wichtig ist es seinen höheren Zielvorstellungen treu zu bleiben, auch wenn dies einen längeren Weg bis zum Erreichen des Ziels bedeutet. 

 

Der Himmel will den fruchtbaren Regen spenden, die Erde ihre jungen Keime entfalten. Beide folgen ihrem Sinn, werden jedoch, obwohl sie sich ihrer Kraftwirkung nach entgegenkommen, durch das Hindernis der Wolken daran gehindert. Die Luft ist voller chaotischer Fülle, die sich aber in einem befreienden Gewitterregen löst, der alles Leben zur vollen Reife bringt.

René van Osten